Eine Dienstleistung des Instituts für Politikwissenschaft der Universität Bern und des Année Politique Suisse
Swissvotes
die Datenbank der eidgenössischen Volksabstimmungen

Integraler Datensatz

Ein Grossteil der für die Datenbank Swissvotes verwendeten Daten steht als CSV-Datei zum Herunterladen bereit. Erläuterungen zum genauen Inhalt des Datensatzes, zu den einzelnen Variablen und den verwendeten Quellen finden sich im Codebuch.

  • Integralen Swissvotes Datensatz als CSV herunterladen (Win | Mac)
  • Codebuch zum Swissvotes Datensatz herunterladen

 

Wir bitten Sie, bei der Verwendung von Swissvotes-Daten die verwendete Quelle wie folgt anzugeben:

Année Politique Suisse / www.swissvotes.ch (20XX). Datensatz der eidgenössischen Volksabstimmungen ab 1848. Bern: Institut für Politikwissenschaft, Version vom [Datum], URL: http://www.swissvotes.ch

 

Ein integraler Datensatz sämtlicher Resultate der eidgenössischen Abstimmungen nach Kantonen ist beim Bundesamt für Statistik erhältlich. Ein integraler Datensatz der Parolen von Kantonsparteien zu den eidgenössischen Abstimmungen seit 1970 ist bei Année Politique Suisse erhältlich.

 

Informationen zu den Daten

Von der Bundeskanzlei offizialisierte (Additions-)Fehler werden auf swissvotes.ch übernommen.

Daten aus dem 20. und 21. Jahrhundert sind zuverlässig und nur selten fehlerhaft. Additionsfehler auf gesamtschweizerischer Ebene werden bei den einzelnen Abstimmungen vermerkt (Bundesratsbeschluss). Hingegen werden Additionsfehler auf kantonaler Ebene (Summe aus kantonalen Ergebnis entspricht nicht dem gesamtschweizerischen Ergebnis) nicht vermerkt. 

Im 19. Jahrhundert sind die Abstimmungsergebnisse zum Teil lückenhaft. Die Summe der Kantonsergebnisse entspricht in verschiedenen Fällen nicht dem gesamtschweizerischen Ergebnis. Deshalb wird auf spezifische Hinweise betreffend Additionsfehler sowohl auf gesamtschweizerischer als auch auf kantonaler Ebene verzichtet.